22. Juni 2021 um 13:42 Uhr

Falschmeldung bei der onOffice iOs-App / Malfunction at onOffice iOs-App

Es besteht ein Problem mit dem Update der onOffice iOs-App. Die App ist weiterhin kostenfrei und wir arbeiten an der Behebung des Fehlers, die Korrektur ist bereits veranlasst. Wenn Sie sich einmal in der App ab- und erneut anmelden, funktioniert die App wieder. Auch eine Neu-Installation behebt das Problem manchmal.

Aktuelle Berichte zum Status unserer Server

16. September 2020 um 20:54 Uhr

Aktueller Stand

Liebe Kunden,

unser Ausfall am heutigen Tage tut uns sehr leid und wir möchten Sie gerne transparent auf den aktuellen Stand bringen. Wir nutzen ein Speichersystem unseres langjährigen Partners Quobyte (https://www.quobyte.com/). Auf dem Storage-System werden unter anderem alle Bilder, Dokumente usw. gespeichert. Die Daten werden aus Gründen der Ausfallsicherheit auf mehreren Geräten redundant gespeichert um im Falle eines Defektes von einem oder mehreren Speichersystemen weiterhin verfügbar zu sein.

Die Dateien werden dreifach redundant abgelegt. Wenn ein Gerät nicht verfügbar ist, werden sie automatisch von einem Fallback Gerät geladen. Jetzt gibt es aber da einen Softwarefehler im Quobytesystem, so dass weiter auf das ausgefallene Gerät zugegriffen wird. Nach einem Timeout von 10 Sekunden wird die Datei dann erst von einem der beiden anderen Geräte ausgeliefert. Und diese lang laufenden Requests (10 Sekunden extra) überlasten andere Server (Datenbank Cluster, Webserver)

Da es sich bei dem Storage um unser zentrales Speichersystem handelt, lässt sich der Zugriff darauf nicht unterbinden, ohne unser System komplett abzuschalten. Eine Lösung auf unserer Seite ist aktuell leider nicht möglich. Aus dem Grund haben wir uns entschieden, Teile des Systems abzuschalten, um bestimmte Funktionen weiterhin verfügbar zu halten. Aktuell können wir mit Sicherheit sagen, dass automatische Prozesse zum jetzigen Zeitpunkt nicht ablaufen können (dazu gehört auch der Anfragenmanager und die Mailverbuchung) und Portalübertragungen funktionieren leider ebenfalls nicht. Wir gehen davon aus, dass das Problem auch morgen weiterhin bestehen wird und hoffen, dass unser Partner Quobyte eine schnelle Lösung liefern kann. Daran wird aktuell mit Hochdruck gearbeitet.

https://www.quobyte.com/